„Hämmerklavier“

Piano: Moritz Eggert (München)

Programm:

John Cage: Water Music (1952)
Wolfgang Rihm: Klavierstück 6 (Bagatellen) (1977/78)
Helmut Zapf: un verso per piano „La salita a Bellegra“ (2008/2009)
Marcus Antonius Wesselmann: aus Solo IX, 11 kombinatorische Etüden: Etüde 7 (Dance of Singing Machines) (2003)

PAUSE

Moritz Eggert:
1. Hämmerklavier XVIII: 3 Miniaturen (2004/6)
I Skizze (für Louisa Gustafsson)
II Vierdimensionales Objekt mit Souvenircharakter (für Marianne Augustin)
III An einen Walzer (von Schostakowitsch)

2. Hämmerklavier XIX: Hymnen der Welt (Afghanistan bis Zimbabwe) (2006)
3. Hämmerklavier X: Mouth Organ (1995)
4. Hämmerklavier XVII: Advanced Kabuki (2004)
5. Hämmerklavier XX: One Man Band 2 (2009)