soundtour

Ort:Rathaus

Kaspar Querfurth »kleinstadtelegie« für Sopran und Violoncello (2011)
nach einem Text von Jan Wagner UA
Ensemble SOCELL 21

Helmut Oehring »Stille. Wind.« für drei Posaunen und Tuba

Michael Hirsch »Diskant« für Piccoloflöte, Es-Klarinette, Klavier, Glockenspiel
Flöte: Martin Glück
Klarinette: Matthias Badczong
Glockenspiel: Sabrina Ma
Klavier: Antonis Anissegos
Dirigat: Young Eun Hur

Schenker »Ensemblestück«
Ausführende: TromboNova und Rummtskbaa sowie Erik Drescher, Flöte

soundtour – Rathaus

Schenker »Ensemblestück«
Ausführende: TromboNova und Rummtskbaa sowie Erik Drescher, Flöte

Christfried Schmidt »Trio« für Altflöte, Horn und Klavier
Flöte: Martin Glück
Horn: Elena Kakaliago
Piano: Antonis Anissegos

Sebastian Elikowski-Winkler »Neues Werk«
Duo Socell 21

Martin Daske »Foliant 30« (2010)
Viola: Nikolaus Schlierf

 

sonderbares – ein deja vu

Ensemble Eclat Seoul, Leitung: Jinsoo Kim
Mitglieder des Ensemble JungeMusik Berlin
Fagott: Dieter Hähnchen (D)
Posaune: Hendrik Reichardt (D)
Werke aus Korea, Israel, Deutschland, Vietnam von Holz, Lee, Phan, Schenker, Stier, Voigtländer, Zapf, Sander, Kisters und Yun

VI.Zepernicker Liederbuch

insieme Gedenkkonzert
für Friedrich Goldmann

Anlässlich des 1. Todestages von Friedrich Goldmann entstanden 15 Kompositionen von ehemaligen Schuelern und Kollegen, die auf sein letztes Werk “ Sisyphos zu zweit“ von welchem er noch die Uraufführung hören konnte, direkt oder indirekt Bezug nehmen.

Dafür schrieben ehemalige Schueler und Kollegen eigene kurze werke vom Solo bis zum Quartett.

E.Hünnigen, G.Katzer, H.Oehring, S.Newski, E.Poppe, F.Schenker, D.Schnebel, L.Voigtländer, Kanajan, Sanders, S.E.Winkler, Chr.Schmidt, Seither, W. Zimmermann, Ji-Hyang Kim, F.Goldmann

Ausführende: DUOKAYA, Katja Guedes, Sopran; Sprecher, Christian Steyer; Ensemble JungeMusik; Thomas Noll, Orgel

soundtour V – chiesa – osteria

um 14.00 Uhr – Sankt-Annen-Kirche Zepernick
ca. 14.30 Uhr – Restaurant „Alte Schmiede“ in Zepernick
ca. 15.00 Uhr – Restaurant „Athena“ in Zepernick
ca. 15.30 Uhr – Ev. Methodistische Kirche Zepernick
ca. 16.30 Uhr – Restaurant „Vapiano“ – Berlin Buch
ca. 17.00 Uhr – Schlosskirche – Berlin Buch
ca. 18.00 Uhr – Gemeindhaus der Sankt-Annen-Kirche in Zepernick

Katja Guedes, und Wonyun Yang, Sopran – S.Jakob Drees, Stimme und Geige – Egidius Streiff und Susanne Zapf, Violine – Henry Mex, Kontrabass und Gesang – Ensemble JungeMusik – Dieter Hähnchen, Fagott – Na’ama Golan u. Nathan Plante, Trompeten – Matthias Jann, Friedrich Schenker, Posaune und Alphorn – Janni Struzyk, Tuba – Josefine Horn und Thomas Noll, Orgel – Claudia Sgarbi u. Ewa Korolczyk, Perkussion – Iris Sputh, Tanz – Ensemble Rummtskbaa, Trommeln – Andre Bartetzki u. Martin Daske, Elektronik – Hermann Keller, Sprecher – Leitung bei Friedrich Schenker: Young Eun

Werke von Casper, Daske, Glandien, Gerwin, Lauber, Mex, Manolis, Jinsoo Kim, Katzer, Jaman Koo, Reinhold, Rubbert, Schenker, Streng, Voigtländer, W.Zimmermann u.a.

vicinato 1

Schweizer Solisten und Gäste

(Egidius Streiff, Vl. – Bettina Buchmann, Akk. – Matthias Bauer, Kb. – Yu-Pei Wang, Ob. – Friedrich Schenker, Pos)

Werke von Insun Cho, Lucas Langlotz , Junghae Lee, Georg Katzer und Friedrich Schenker

Elektronik: Andre Bartezki

kommt noch dazu und bei S.Jakob Drees, Stimme und Violine