Alte Weihnachtslieder Neu

von und mit Christian Steyer und dem Berliner Solistenchor

Seit 1999 begeistert Christian Steyer mit seinen Chor-Konzerten «Alte Weihnachtslieder Neu» Jahr für Jahr mehr Menschen. Die schönen, alten, deutschen Weihnachtslieder wie «Maria durch ein Dornwald ging» werden in Steyers Arrangements wieder lebendig.

«Alte deutsche Weihnachtslieder sind schön. Ihre uralte Botschaft vom Licht, das in finsterster Zeit geboren wird — trifft sie uns noch? Wird doch allzu oft gewohnheitsmäßig an ihrer gewaltigen (Über)Lebenskraft vorbei gesungen. Wir wollen ihren pulsierenden Kern wieder spüren. Dass es Mut braucht für die Hoffnung auf Licht mitten im Dunkel. Dass man auch deshalb singt. Bis das Freuet euch auftaucht. Unerwartet. Dann entdecken wir das Alte neu.» — Christian Steyer

VI.Zepernicker Liederbuch

insieme Gedenkkonzert
für Friedrich Goldmann

Anlässlich des 1. Todestages von Friedrich Goldmann entstanden 15 Kompositionen von ehemaligen Schuelern und Kollegen, die auf sein letztes Werk “ Sisyphos zu zweit“ von welchem er noch die Uraufführung hören konnte, direkt oder indirekt Bezug nehmen.

Dafür schrieben ehemalige Schueler und Kollegen eigene kurze werke vom Solo bis zum Quartett.

E.Hünnigen, G.Katzer, H.Oehring, S.Newski, E.Poppe, F.Schenker, D.Schnebel, L.Voigtländer, Kanajan, Sanders, S.E.Winkler, Chr.Schmidt, Seither, W. Zimmermann, Ji-Hyang Kim, F.Goldmann

Ausführende: DUOKAYA, Katja Guedes, Sopran; Sprecher, Christian Steyer; Ensemble JungeMusik; Thomas Noll, Orgel

wie ein Märchen …

Märchen und Kurzgeschichten aus Korea für Kinder und Erwachsene
Musik von Helmut Zapf, Modern-Ensemble-Daegu, Antje Messerschmidt und Ines Mencke(Violine)
Erzähler: Christian Steyer